Back
Workshop

Workshop 9
Zertifizierung von Zentren für Beatmungsentwöhnung in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation

Appointment

Date:

Time:

Location / Stream: Gartensaal

Workshopleiter

Description

Die Beatmungsentwöhnung (im Sinne eines prolongierten Weanings) sowie die anschließende Dekanülierung von schwer und schwerst betroffenen neurologischen Patienten werden in aller Regel im Rahmen der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation durchgeführt. Beide Therapieziele können nur durch die Arbeit eines interdisziplinären, hoch spezialisierten Teams erreicht werden. Die Sicherstellung der Struktur- und Prozessqualität der jeweiligen Institution spielt vor diesem Hintergrund, auch perspektivisch, eine wichtige Rolle. Seit September 2021 ist es möglich, Zentren, die sich auf Beatmungsentwöhnung im Rahmen der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation spezialisiert haben, zu zertifizieren. Die Zertifizierung wird auf Antrag der jeweiligen Institution durch die DGNR in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland durchgeführt. In dem Workshop werden Hintergründe und Zielsetzungen sowie zukünftige Entwicklungen des Zertifizierungsverfahrens dargestellt und diskutiert.

Programme

  • © Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH